Verein

Verein Gesundheitszentrum Bergmannstraße e.V.

Die ansässigen Ärzte haben sich zusammen mit den Gesundheitsdienstleistern in dem Verein “Gesundheitszentrum Bergmannstraße” organisiert. Dieser vertritt die Interessen der Mieterschaft gegenüber dem Investor / Vermieter. Jeder Betreiber einer Einrichtung in dem Ärztehaus kann Mitglied werden. Bisher gehören 95 Prozent der Mietparteien dem Verein an.

Organisatorische und fachlichen Kooperation

Das Hauptziel unseres Vereins ist die Förderung der Kommunikation sowie der organisatorischen und fachlichen Kooperation aller im Haus tätigen Ärzte, Therapeuten und Gesundheitsdienstleister.

Die Schaffung vernetzter Strukturen zwischen den einzelnen Facharztgruppen, aber auch mit Therapeuten und anderen Gesundheitsdienstleistern an einem Standort ist unter medizinischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten sinnvoll und bringt sowohl für die gibt es Mieter als auch für die Patienten viele Vorteile. 

Durch die Ergänzung des Systems der fachärztlichen Versorgung um Einrichtungen für Therapie, Rehabilitation und Prävention sowie mit Dienstleistern aus dem medizinischen Umfeld entstehen Kooperationsverbünde, die mit dem jeweiligen Berufsrecht vereinbar sind. 

Darüber hinaus führen die Kooperationen zu Einsparungen von Kosten sowie zur Reduktion bzw. höhere Effizienz von organisatorischem Praxistätigkeiten.

Projektgruppen

Es werden regelmäßig Vereinstreffen organisiert, um gemeinsame Aktionen (z. B. Sommerfest) zu planen und die Zusammenarbeit zu organisieren und zu verbessern.

Zudem gibt es innerhalb des Vereins fünf Projektgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

  1. Interne Kommunikation
  2. Selbstverwaltung
  3. PR- und Öffentlichkeitsarbeit
  4. Fachübergreifende Kooperation
  5. Qualitätssicherung

Weitere Informationen für Mieter

Kontakt zum Verein

Vorsitzender

Herr Dr. med. Sohrab Fahimi
Telefon Praxis: (030) 614 36 35 

Stellv. Vorsitzender

Herr Dr. med. Robert Tausch-Treml
Telefon Praxis: (030) 694 012 50